Heida Gletscherwein

CHF 20.00CHF 62.00

Jahrgang 2018, 75 cl, 50 cl, 150 cl

Auswahl zurücksetzen

Jahrgang 2020, 75 cl
Frisch, angriffslustig, edel, gefällig. Auch Savagnin (franz. Jura) oder Traminer genannt. Gedeiht im höchsten Weingebiet im terrassierten Rebhang von Visperterminen (800m) und in Varen. Erinnert an den Geschmack exotischer Früchte. Ein Traumpartner zu Lachs, Hummer, Terrinen, Morcheln, Rindfleisch,  Trockenfleisch, Hartkäse.

Rebsorte
Heida, Savagnin blanc/jaune (franz. Jura) oder Traminer

Herkunft
Stammt aus dem franz. Jura, vermutlich vorchristlicher Ursprung, daher der Name Heidawein – Heida. Paradewein der Chantons: Josef-Marie Chanton verpasste diesem aussergewöhnlichen Wein sein Renommee. 1964 pflanzte er seine erste Heidarebe. Die Bezeichnung Gletscherwein kommt daher, weil er in der Nähe der Gletscher wächst.

Anbaugebiet
Visperterminen und Varen; wird in Europas höchstem Weinberg (800 m) kultiviert, 50% der Reben sind an die 50 Jahre alt.

Beurteilung
Jung: edel, frisch, angriffslustig, gefällig, buttrig, leichte Note von Pfeffer, Quitten und Rauch. Überdauert unsere Zeit. Gealtert: stolzer Wein mit dichtem Körper und prägnant exotischen Früchten.

Gastronomisches Zusammenspiel
Lachs, Hummer, Langusten, Rindfleisch, Terrinen, Morcheln, Käse, charakterstarke Speisen.

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , Schlagwort:
This site is registered on wpml.org as a development site.